Unser erster Spaziergang ohne Leine

Seit letzter Woche gibt es bei uns wieder ein Premiere an der Hundefront. Nachdem das Spazieren ohne Leine in der Welpenschule bereits so gut geklappt hat, wollte ich das auch mal zuhause probieren. Gleich unser erster Spaziergang war ein Traum! Die Maus hat so toll mitgemacht, dass aus den ursprünglich geplanten 200 Metern doch ein längerer Spaziergang geworden ist. Somit bin ich dann in meinem Harry-Potter-Pyjama durch die Ortschaft gezogen und war einfach nur happy, dass das Gassi-gehen so entspannt abgelaufen ist 🙂

IMG_6738

Seitdem gehen wir zuhause nur noch ohne Leine (außer natürlich im Wald). Mittlerweile hat unsere Maus schon Hunde-, Katzen- und Pferdebegegnungen mit Bravour gemeistert. Sogar die freilaufenden Hühner aus Nachbars Garten, die sie normalerweise ganz fasziniert beobachtet, hat sie beim Spaziergang ignoriert. Bin wirklich stolz, dass das so gut funktioniert. So macht Gassi-gehen wirklich Spaß 😀

IMG_6758

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s